4 Siege für Saarbrücker Ruder-Nachwuchs in Heidelberg

Der Saarbrücker Rudernachwuchs machte am vergangenen Wochenende in Heidelberg bei der 86. Heidelberger Ruderregatta Station. Das Betreuerteam um Jochen und Martin Kühner und FSJ‘lerin Tamara Keßler brachte viele junge Athleten an den Start und auch viele Ruderer die ihre erste Regatta bestritten. Von diesen „Neulingen“ konnten sich auch gleich Florian Albersdörfer, Leon Banik und Ipraim Impis in die Siegerliste eintragen.

Insgesamt ruderten die Saarbrücker Sportler viermal in ihren Rennen ganz nach vorne. Die siegreichen Boote waren:

  • Franziska Schneider im Mädchen Einer 13 Jahre
  • Ellen Erdkönig und Franziska Schneider im Mädchen Doppelzweier 13/14 Jahre Leichtgewicht
  • Florian Albersdörfer und Leon Banik im Jungen Doppelzweier 12/13 Jahre
  • Ipraim Impis im Junior Einer A

Zu erwähnen sind aber zudem noch einige sehr knappe zweite Plätze, mit Abständen von einer Sekunde oder weniger auf die Sieger kamen folgende Saarbrücker Boote ins Ziel:

  • Franziska Riegelsberger im Mädchen Einer 13 Jahre
  • Florian Albersdörfer und Leon Banik im Jungen Doppelzweier 12/13 Jahre Leichtgewicht
  • Julius Rauchenecker und Jannis Schmelzer im Jungen Doppelzweier 13/14 Jahre Leichtgewicht

HIER finden Sie das Gesamtergebnis der Heidelberger Ruderregatta.

Für die Kinderruderer (12-14 Jahre) geht es nun als nächste Station zum Kinder-Landesentscheid des Ruderverband Südwest (Saarland und Rheinland-Pfalz) nach Trier der als Qualifikation für den Kinder-Bundesentscheid im Juli in München dient.

(msf)