Anja Noske Deutsche Meisterin im Frauen-Doppelzweier

Anja Noske vom Ruderverein Saarbrücken hat am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Hamburg-Allermöhe die Goldmedaille im Frauen-Doppelzweier gewonnen und ihrer beeindruckenden Medaillensammlung einen weiteren Titel hinzugefügt.

Gemeinsam mit Luise Reusch vom Bremerhavener Ruderverein konnte die Sportlerin des Ruderverein Saarbrücken schon den Vorlauf mit der schnellsten Zeit aller Läufe gewinnen. Im Finale konnte Anja Noske mit ihrer jungen, noch der Juniorinnen-Klasse zugehörigen, Partnerin die Konkurrenz, angeführt von den Essener Titelverteidigerinnen, auf der 1 000m langen Strecke in Hamburg-Allermöhe in die Schranken weisen und mit 1,6 sec Vorsprung die Goldmedaille gewinnen. Silber ging nach Essen und Bronze an die Renngemeinschaft Scharnebeck/ Köln. HIER der Link zu den Ergebnissen der Regatta.

Am Sonntagnachmittag wäre das Duo Noske / Reusch noch Teil eines Doppelvierers mit zwei Bremer Ruderinnen gewesen, jedoch wurde kurz vor dem Rennen die Deutsche Meisterschaft aufgrund von Orkanböen abgebrochen, so dass dieses Rennen leider nicht mehr ausgefahren wurde.

(msf)