Erfolgreiches Anrudern am 1. Mai

Die Mitgliedsvereine des Ruderbund Saar haben traditionell am 1. Mai die neue Saison beim Anrudern eingeläutet. Nach zwei Jahren Corona-Pause knüpfte man an diese Tradition wieder an und die Veranstaltung fand turnusgemäß bei der Saarbrücker RG Undine statt.

Die Auffahrt der Boote nach dem Startsignal durch den Vorsitzenden des Ruderbundes, Arne Bach, wurde dann von der Saarbrücker RG Undine und des Ruder-Club Saar durchgeführt. Hier konnten alle Bootsklassen auf dem Wasser bewundert werden.

Nach der Bootsauffahrt trafen sich die Saar-Ruderer gemeinsam zum gemütlichen Beisammensein im Hof der Undine und es wurde dann noch bis in den späten Nachmittag aus alten Zeiten geplaudert aber auch die neue Saison geplant. 

(msf)